Philosphischer Spaziergang Vanicek

Die Anzahl der verfügbaren Tickets wird entspr. Corona-Bedingungen 14 Tage vor dem Termin aktualisiert und kann sich dann noch erhöhen.
Wir arbeiten auch an einer technischen Lösung für die Möglichkeit, Tickets per Überweisung zu bezahlen.

Veranstaltung buchen

Schutzgebühr (Coronabedingt) 2 Euro
Verfügbare Tickets: 22
Der Schutzgebühr (Coronabedingt) ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Kinder: bis 12 Jahre
Jugendliche: 13-18 Jahre
Ermäßigt: Schwerbehinderte und Personen, die Transferleistungen (ALG II, Sozialhilfe, Grundsicherung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) erhalten.

Philosphischer Spaziergang Vanicek
Serientermin! Bitte den gewünschten Termin bei der Buchung auswählen.
KuKuK Meeting-Point, ehemaliges deutsches Zollhaus

Heimat in differenter Wahrnehmung: Philosophischer Spaziergang

Heimat war in den letzten Jahrzehnten als Ausdruck einer vorgeblich heilen Welt, mit Deutschtümelei, Lokalpatriotismus und vorgeprägter Weltanschauung zu einem abgehalfterten Begriff geworden. Jetzt rückt er unter neuen Vorzeichen in den Fokus einer anderen Wahrnehmung. Heimat ist nicht mehr eng durch äußere und innere Grenzen definiert, sie ist der Ausgangspunkt, um ebenjene Grenzen zu überwinden.
Anhand von Impulsen durch den Referenten wollen wir miteinander ins Gespräch kommen. Der philosophische Spaziergang bietet gegenüber einem Podiumsvortrag den Vorteil, dass die Zuhörer nicht in die Stühle zum Stillhalten gezwängt werden. In der eigenen Bewegung unter offenem Himmel können sich unsere Gedanken frei entfalten, zwischendurch können wir schweigen, ohne den Eindruck einer Lücke zu haben.
Der Spaziergang berührt, vom Ausgangspunkt an, an dem einige Grundsatzfragen behandelt werden, drei weitere Stationen, an denen wir über Heimat als Grenze sprechen, die Bedeutung der Natur als Begriff der Heimat beleuchten (in Anknüpfung an die Impulse der Naturführungen dieser Veranstaltungsreihe) und Heimat als kreativen Ansatzpunkt betrachten (in Anknüpfung an die künstlerischen Seminare).

zurück